Sponsoren des SV Ruhlsdorf 1893

MC Hartung

EMB
KFZ Meisterbetrieb Fischer
asl
blonski
kramer
lmb
teltowkanal
tsb
wgt
zgr

Der SV Ruhlsdorf gefällt dir?

facebook

Aktuelles

Blau-Gelb Falkensee - SV Ruhlsdorf

Unsere Männermannschaft traf am vergangenen Sonntag am 2. Spieltag  der Kreisoberliga auswärts auf Blau-Gelb-Falkensee. Für unser Team gab es in diesem Spiel leider nichts zu holen, es setzte eine klare 4:1 (1:1) Niederlage.

Neben den bekannten Ausfällen u.A. Jestand und Liersch verletzt, Sange, Thomas, T. Manthey und Morocho im Urlaub, R. Blankenburg beruflich unterwegs, sagten am frühen morgen noch Heger und Höhlich krankheitsbedingt ab. Trainer Richter musste somit mit seinen 45 Lenzen bei gefühlten 45 Grad Celsius von Beginn an ran. In der Viererkette neben Ihm kamen Gehrke und S. Manthey zu Ihren Saisondebüts. Auf der Bank nahmen Reese und Ersatztorhüter Finke platz.

Weiterlesen...

E-Junioren des SV Ruhlsdorf 1893 gewinnen 1.EMB Pfingstturnier

emb pfingstturnierBei der Erstauflage des von der EMB Energie Mark Brandenburgunterstützten Turniers für E- und D-Junioren auf dem Ruhlsdorfer Friedrich-Friesen-Sportplatz, sicherten sich die E-Junioren des SV Ruhlsdorf I den 1.Platz.

Platz 2 ging an den SV Siethen 1977 e.V., Platz 3 an SV Concordia Nowawes 06. Der jüngere E-Junioren Jahrgang des SVR, belegte einen ordentlichen 4. Platz. Bei den D-Junioren gewann das Team vom FSV Babelsberg 74 e.V. II vor dem Ortsnachbarn Teltower FV 1913 e.V. III und SV Concordia Nowawes 06. Das Heimteam belegte den 5.Platz. Die Jungs hatten jedoch schon einen guten Grund sich vor dem Turnier zu freuen. Die EMB sponsorte einem neuen Satz Trikots in den Vereinsfarben.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften, der EMB, unseren Eltern, Schiedsrichtern und allen Helfern die zum guten Gelingen des Turniers beigetragen haben. Euch allen schöne Pfingsten, bis im nächsten Jahr

EventTag beim VfL Wolfsburg

sv ruhlsdorf wolfsburgAm 22./23. April hatte die B-Jugend des SV Ruhlsdorf die Möglichkeit an einem EventTag des VfL Wolfsburg teilzunehmen. Vor dem eigentlichen "normalen" Programm ergab sich für die Jungs jedoch die Möglichkeit bereits am Abend vorher ein Spiel der 1. Männermannschaft des SVR gg die Mannschaft der Geschäftsstellenmitarbeiter Vfl Wolfsburg beizuwohnen, um anschlieflend mit den Siegreichen Herren noch einen geselligen Abend zu verbringen.

Der eigentliche Event besteht aus 2 Stunden Training mit Übungsleitern aus dem Leistungsbereich (u.a. den Ex-Profis Roy Präger u Frank Greiner), welche sowohl für die Spieler, als auch für das Trainerteam interessante Einblicke und Ideen für das eigene Training bot.

Ausserdem konnte das Stadion besichtigt und ein Foto in den VfL Trainingstrikots vor dem Spieltfeld gemacht werden.  Bei reichlicher Verpflegung vor und nach dem als Höhepunkt geplanten Bundesligaspiel VfL vs Augsburg (0-2) konnten sie auch noch Fotos mit Roy Präger (Nachwuchsleiter) abstauben. Dieses Umfangreiche Programm (An/Abfahrt, Übernachtung im Hotel, Eventtag + Ligaspiel) konnte dank Unterstützung beim Transport  durch die Stadtverwaltung Teltow und dem Autohaus am Bahnhof Teltow in einem finanziell überschaubarem Rahmen für die Eltern gehalten werden, so dass wir als Nutznießer sowohl den Sponsoren, als auch den Organisatoren unsern Dank aussprechen möchten.

Neuer Partner und Sponsor beim SV Ruhlsdorf

KFZ Meisterbetrieb Fischer aus Stahnsdorf unterstütz die 1. Männermannschaft

Der SV Ruhlsdorf 1893 e.V. bedankt sich herzlich beim Geschäftsführer Hagen Fischer für den neuen Heim-Trikotsatz in den Vereinsfarben des SVR. Die neuen Trikots konnten im Kreisliga-Rückrundenauftakt gegen Turbine Potsdam mit einem 1:3 Auswärtssieg standesgemäß eingeweiht werden.

Hagen Fischer und Sohn Tim sowie Jens Hempel (Trainer) freuten sich über den Erfolg und die neuen Trikots.
Die Kontaktdaten und die Homepage findet ihr unter http://www.kfz-meisterbetrieb-fischer.de

mannschaft sv ruhlsdorf sponsor kfz meister fischer stahnsdorf

C-Junioren - 1.Kreisklasse Staffel 2

Trainer

Mannschaft

stuedemann

Marco Stüdemann
phone 03328/472732
mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Trainingszeiten

Sommer: folgt

Winter: folgt


Statistik

Links

 
logo dfblogo-brandenfv

Sonntag ist Derby-Zeit !

+++Kreisliga Havelland+++
SV Ruhlsdorf 1893 - Teltower FV 1913 II

Am Sonntagnachmittag (Anstoß 15:00 Uhr) stehen sich der SV Ruhlsdorf 1893 und der Teltower FV 1913 II gegenüber. Weil beide auch in ihrer aktuellen sportlichen Situation einen dreifachen Punktgewinn gebrauchen können, gewinnt das Derby noch mehr Brisanz.

Entsprechend groß ist auch die Vorfreude. "Wir freuen uns auf das Derby, auch wenn dieses Spiel für uns zum ungünstigsten Zeitpunkt kommt", sagt Ruhlsdorfs Sportchef Jens Hempel. Der SVR musste letzten Sonntag eine unnötige und sehr ärgerliche 3:1-Niederlage in Ragösen einstecken und muss zudem auf 4 Stammspieler verzichten.

Da in den Wintermonaten alle Heimspiele auf dem Teltower Kunstrasenplatz ausgetragen werden, besteht für den SVR kein Heimvorteil. Trainer Heiko Richter sieht jedoch keinen großen Vorteil für die Teltower Mannschaft. "Wir trainieren seit Monaten auf Kunstgeläuf und sind mit den Gegebenheiten bestens vertraut." Gleichzeitig schiebt Richter den Druck auch in Richtung des Nachbarn: "Natürlich ist der Druck mehr beim Gegner, weil sie jeden Punkt zum Klassenerhalt benötigen. Der Abstand zum rettenden Ufer wächst von Woche zu Woche. Der TFV muss gewinnen, wir sollten oder wollen gewinnen."

Eintritt Erw. 2€, Erm. 1€


Platz 4 bei Hallenpremiere der EII - Niklas Brand bester Torwart.

Beim Hallencup von Fortuna Babelsberg am vergangenen Samstag, belegte die EII vom SV Ruhlsdorf den 4.Platz. In dem sehr ausgeglichenen Turnier mit 7 Mannschaften konnten unsere Jungs 2 Spiele gewinnen, 2 gingen unendschieden aus und 2 leider verloren. Ruhlsdorfs Schlussmann Niklas Brandt stellte wieder einmal sein Können unter Beweis und wurde zum besten Torwart des Turniers gewählt. Alles in allem, ein klasse Turnier. Super organisiert und professionell durchgeführt. Vielen Dank an die Veranstalter von Fortuna Babelsberg.

Neue Gesichter beim SV Ruhlsdorf 1893

Christian MehlhoseIn der Hinrunde musste der SVR neben zwei Verletzungen von Christian Kuhnert und Nico Netzler (beide Sprunggelenk) einige kleinere Verletzungen wegstecken. Damit nicht genug. Mit Konstantin Röwekamp, Tobias Sange, Tom Dalichau und Robert Blankenburg fehlten aus unterschiedlichen Gründen immer wieder Leistungsträger. Daher ist man froh, dass man die aus Polen stammenden Mateusz Bajrakowski und Pawel Karbowski über den Jahreswechsel hinaus binden konnte und kurz vor Ende der Wechselperiode noch einen echten Torjäger vorstellen kann. Der 26 jährige Christian Mehlhose hat beim Ortsnachbarn alle Jugendmannschaften durchlaufen und wird zukünftig das Offensivspiel des SVR verstärken. Wir wünschen den dreien viel Erfolg.

E-Junioren holen Turniersieg in Teltow

Die Winterpause ist noch nicht beendet, da ging es für die  Ruhlsdorfer E-Junioren am gestrigen Samstag zum Neujahrsturnier des Teltower FV. Ohne eine einzige Trainingseinheit zu absolviert zu haben, stellte die Mannschaft Ihr können unter Beweis und setzte sich im Finale mit 2:1 gegen den Gastgeber durch.

Insgesamt nahmen acht Mannschaften am Turnier in der Teltower Stadtsporthalle teil. Gespielt wurde in 2 Gruppen. Die Ruhlsdorfer starteten mit einem 2:0 Sieg gegen den SV Wilhelmshorst. Nach dem spannenden Auftaktsieg kamen die Grün-Weißen nun von Spiel zu Spiel immer besser in Fahrt. Nach zwei weiteren Siegen gegen den SV Ferch (1:0) und der Spgm. Beelitz/Seddin (3:0) setzte man sich in der Gruppe A an die Spitze.

Gegner im Halbfinale waren die Jungs vom 1.FC Schöneberg. In einer bis zum Ende spannenden und abwechslungsreichen Partie setzte sich der SVR knapp mit 1:0 durch.

Durch den Halbfinal-Erfolg kam es zum Endspiel gegen den Teltower FV 1913, der sich zuvor in der Gruppe B und später im Halbfinale gegen den SV Ferch (1:0) durchsetzen konnte.

Den Ruhlsdorfern gelang ein Traumstart. Zwei Blitztore durch Clemens Lindinger und Yannis Möller reichten um den Turniersieg einzufahren. Die Mannschaft um das Trainerduo Jens Hempel und Marko Bischoff holten sich am Ende verdient mit 9:1 Toren und ohne Niederlage den Siegerpokal.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehörten folgende Spieler: Ole Conrad (Tor), Nico Bischoff, Paul Lehmann, Clemens Lindinger, Phil Lennartowski, Yannis Möller, Dominik Bormann

01 02

Fussball - Übersicht unserer Spiele am Wochenende

Das Fussballwochenende wird von unseren Kleinsten eingeleitet. Die F-Junioren treten heute Abend im Kreispokal (17.30 Uhr) beim 90 km entfernten SV Ziesar an! Bereits heute Abend treffen unsere B-Junioren in der vorgeszogenen Kreisliagpartie auf die Gäste der Spgm. Rehbrücke / Saarmund. Sowohl Gast als auch Gastgeber stehen bereits mit dem Rücken zur Wand, beide Mannschaften konnten in dieser Saison noch nicht punkten.
Anpfiff: 18.45 Uhr auf dem Friedrich-Friesen-Sportplatz in Ruhlsdorf

Am Samstag stehen 2 wichtige Auswärtspartien für unsere E-Junioren an. Die E 1 trifft auf den aktuellen Tabellenführer FV Turbine Potsdam und die E 2 auf die SG Töplitz. Während die E1 die Tabellenführung zurück erobern möchte, heisst es für die E 2 weiter zu punkten. Nach dem 1. Saisonsieg am vergangenenen Wochenende soll gegen Schlusslicht Töplitz der zweite Dreier her.
Sa, 11.00 Uhr FV Turbine Potsdam - SV Ruhlsdorf I
Sa, 12.00 Uhr SG Töplitz - SV Ruhlsdorf II

Das einzige Heimspiel am Sonntag bestreiten unsere F-Junioren. Man darf gespannt sein wie sich das junge Team von Trainer Marcel Mewes im 2 Spiel innerhalb 48 Stunden schlägt. Zu Gast ist der Ortsnachbar von RSV Eintracht IV.
Am Potsdamer Kirchsteigfeld kommt es am Sonnrag 14 Uhr zu einem echten Spitzenspiel. Unsere Männermannschaft (2.) trifft auf Juventas Crew Alpha (4.). Ruhlsdorfs Trainergespann Richter / Hempel kann personell aus den vollen schöpfen. Auch die Grippe geschwächten Netzler und Lange meldeten sich für Sonntag zurück.
So, 9.00 Uhr SV Ruhlsdorf - RSV Eintracht IV
So, 14.00 Uhr JCA - SVR I